Die Quelle:

Radenska aus dem bekannten Kurort Radenci, Slowenien ist durch die Zusammensetzung ein Mineralwasser für besondere Ansprüche.

Die erste Flasche des Radenska Mineralwassers wurde 1869 agefüllt und wird heute in über 30 Ländern der Welt getrunken.

Mineralwasser Radenska Königsquelle enthält viele Mineralien, die für verschiedene Körperfunktionen wichtig sind; über drei Gramm sind in einem Liter enthalten. Keines der Mineralien fällt geschmacklich besonders auf, so dass Radenska einen ausgezeichneten abgerundeten Geschmack hat. Durch die natürliche quelleneigene Kohlensäure kann Radenska herrvoragend den Durst löschen und erfrischen.
Im Radenska Mineralwasser sind folgende Mineralien und Spurenelemente von besonderer Bedeutung: Calcium, Magnesium, Natrium, Hydrogencarbonat, Fluorid, Zink und Selen. 1 Liter Radenska enthält über 3000 mg Mineralien und Spurenelemente.

 

 

eine Seite zurück... zum Seitenanfang...